Biologische Vielfalt (Biodiversität) beschreibt die Gesamtheit des Lebens auf unserer Erde.

Sie umfasst die Vielfalt der

  • Lebensräume (Ökosysteme),
  • Arten innerhalb der Ökosysteme (Tiere, Pflanzen, Mikroorganismen und so weiter) und
  • Genetik (individuelle Eigenschaften).

Wir brauchen die biologische Vielfalt.
Sie ist die Basis für

  • unsere Ernährung,
  • fruchtbare Böden,
  • den Wasserhaushalt und
  • das Klima.

Die Kulturlandschaften Baden-Württembergs und ihre Artenvielfalt sind ein wesentliches Ergebnis der Nutzung und Bewirtschaftung durch unsere Land- und Forstwirtschaft.
Landwirtschaft und Forstwirtschaft tragen damit aber auch eine besondere Verantwortung zur Erhaltung der biologischen Vielfalt in Baden-Württemberg.