Weitreichende Lockerungen treten in Kraft

Ab dem morgigen Montag, 28. Juni 2021, tritt die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft. Aufgrund der glücklicherweise sehr guten Entwicklung der Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus beinhaltet die Verordnung weitreichend gelockerte Bestimmungen, die für sehr viele Bereiche des täglichen Lebens nahezu eine Rückkehr zum gewohnten Alltag bedeuten. Dies gilt für den privaten Bereich ebenso wie für das Geschäftsleben, den Vereinsbetrieb oder für Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art. Die geltenden Vorschriften finden Sie übersichtlich in der Anlage, den genauen Wortlaut der Verordnung mit allen Regelungen im Detail ebenfalls.

Für den Landkreis Ludwigburg gelten damit ab morgen alle Regelungen für die Inzidenzstufe 2, da die aktuelle Inzidenz im Kreis (Stand 27. Juni 2021, 10 Uhr) zwar bei 8,1 liegt, die erforderliche Anzahl von Tagen unter dem Inzidenzwert von 10 aber noch nicht erreicht bzw. amtlich festgestellt ist. In Kirchheim selbst ist derzeit nur noch eine Person von einer Corona-Infektion betroffen, auch die Zahl der Kontakt-Quarantänen geht nahezu gegen Null.

Die Entwicklungen zu den Corona-Infektionen sind damit ob im Land oder in unserer Gemeinde so erfreulich und gut wie seit vielen Wochen und Monaten nicht mehr und ich freue mich, dass nun wieder mehr und mehr das gewohnte Leben zurückkehren kann.

Vielen Dank an Sie alle für Ihre Rücksicht und Ihre Besonnenheit in dieser Zeit - und bitte bleiben Sie auch in der kommenden Zeit umsichtig, achten Sie weiter auf Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen und nutzen Sie (sofern noch nicht geschehen) tatkräftig die Möglichkeit, durch Impfungen vor Infektionen und schweren Verläufen geschützt zu sein.

Ich freue mich, wenn Begegnungen und Aktivitäten wieder in das Leben im Ort zurückkehren und ich freue mich darauf, Ihnen wieder regelmäßig persönlich begegnen zu können.

Ihr

Uwe Seibold
Bürgermeister