Rathaus

Sie sind hier: Startseite / Die Gemeinde Kirchheim / Rundgang / Rathaus

Interaktiver Ortsrundgang.

Kirchheim online erleben.

Rathaus 

Das Rathaus

Rathaus

Das alte Rathaus mit Schopfwalmdach und Türmchen wurde 1805 erbaut, nachdem das damalige so baufällig geworden war, daß es durch Anbringen starker Träger gestützt werden mußte. Zur Finanzierung hatten die Gemeindevertreter beschlossen, einzelne abzubrechenden Bauteile des alten Gebäudes zum Verkauf anzubieten. Bedingungen für die Käufer: Sie mußten auf eigene Kosten zu Werke gehen und durften dem steinernen Stock, auf dem der Neubau erstellt werden sollte, keinen Schaden zufügen. 500 Gulden wurde auf diese Weise eingenommen und mit dem Aufbau des Rathauses, so wie es heute zu sehen ist, konnte begonnen werden.
1995 hat der historische Neubau von 1805 einen modernen, großzügigen Anbau mit Stahl-Glas-Fassade und Pultdach erhalten. Zusammen bestehen beide Gebäude in der jeweiligen Eigenart ihrer Zeit; 1996 wurde die Planung mit dem Preis des Bundes der Deutschen Architekten ausgezeichnet.

Zwei stattliche Fachwerkhäuser an der Nordseite des Marktplatzes aus dem 17. und 18. Jahrhundert; links das ehemalige Gasthaus "Zum Ochsen".

Vor dem neuen Rathaus hat die Bronzeskulptur "Im Zeitkanal" der Ludwigsburger Künstlerin Michaela A. Fischer, verankert über einem Miniaturwasserkanal, ihren festen Platz gefunden. So wie das Wasser in einer begradigten, künstlichen Enge fließt, empfindet die Künstlerin die Situation ihrer Figuren; sie zwängen sich zwischen zwei Wänden hindurch, als einem Symbol für die zunehmend größer werdenden Anforderungen und Erwartungshaltungen.